Sophia Herbig

Violin

 

Es ist schwierig in einem kurzen Text mein Verhältnis zu Musik zu beschreiben, oder generell über Musik zu schreiben. Ich weiß nicht, ob es überhaupt möglich ist, den Kern der Musik mit Worten zu treffen. Daher möchte ich lieber meiner Dankbarkeit Ausdruck verleihen. Einer Dankbarkeit gegenüber dem Leben, der verbindenden Menschlichkeit, die – wenn auch nicht sehr häufig angetroffen – das Dasein versüßt und Allem irgendeinen Sinn gibt. Und nicht zuletzt der Dankbarkeit, Musik machen zu dürfen. Ich denke, wer Musik macht, gelangt in einen kreativen Prozess, der sich nicht nur mit der Kunst, sondern mit der eigenen Person auseinandersetzt und zur Individualität führt. Eine schönere und auch wichtigere Beschäftigung kann ich mir kaum vorstellen!

Leave a Reply